SCHWAN-Shop Online – Friseurartikel, Friseurbedarf, Coiffeurbedarf
Bestseller - Liste Heute im Angebot! Glätteisen Frisiereisen/ Lockenstäbe Haartrockner Haarschneidemaschinen Haar-Fashion & Zubehör Haarscheren/ Messer Keratin / Haarpflege

Friseurprodukte - Testberichte Anfragen

Ratgeber - Leitfaden für den Kauf von Haarschneidemaschinen

Elektrische Haarschneider gehören zur Standardausrüstung und werden zur Vollendung der meisten Haarschnitte gebraucht. Hier finden Sie wichtige Hinweise über verschiedene Funktionen, Ausführungen und Nutzungsmöglichkeiten, die Sie beachten sollten, bevor Sie die Wahl eines neuen Haarschneiders treffen.

Bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden, erwägen Sie zunächst, welche Haarstile Sie mit dem Haarschneider kreieren wollen, welche Funktionseigenschaften Sie für Ihre Arbeit benötigen, und ob er das richtige Werkzeug ist, um Ihren Stil und Visionen in die Tat umzusetzen.

.

 

Schnurlos oder mit Kabel?

Obwohl elektrische Haarschneider mit Kabel preiswerter zu erstehen sind als batteriebetriebene Clipper, entscheiden sich heutzutage die meisten Friseure und Privatkäufer für den Kauf von wiederaufladbaren Geräten. Wenn Sie auf der Suche nach einem Akku-betriebenen Haarschneider sind, vergleichen und untersuchen Sie Produktbeschreibungen vor allem  auf Betriebsdauer und Batterieladezeiten. Es ist außerdem ratsam, eine Haarschneidemaschine zu wählen, die sowohl batteriebetrieben, als auch mit Netzkabel arbeiten kann.

Material und Wartung der Schneideeinheit

Clipperschneiden gibt es in verschiedenen Ausführungen, Größen und Verarbeitung. Sie können aus Edelstahl, Chrom-beschichtet oder sogar mit Titan-Beschichtung versehen sein. Um vorzeitige Abnutzung und Oxydation zu vermeiden, wählen Sie Schneideeinheiten, die aus beständigem Material sind und wenig an Schärfe verlieren, wie zum Beispiel Keramik-Titan-Schneidekombinationen. Halten Sie die Schneiden stehts sauber und trocken, und ölen Sie sie regelmäßig, bevor Sie die Maschine verstauen.

Schneidelängeneinstellung und Kammaufsätze

Wenn Sie Ihre Haarschneidemaschine nicht nur zum Trimmen, sondern auch für professionelle Haarschnitte und Konturen verwenden wollen, sollten Sie sicher gehen, daß das Gerät über einstellbare Schneidelängen und Kammaufsätze in verschiedenen Größen verfügt. Es sollten mindestens drei Haarschneidelänge am Gerät selbst vorhanden sein, die von 1 – 2 mm reichen sollten. Kammaufsätze sind notwendig zum Schneiden von Stoppelfrisuren.

Geschwindigkeit und Leistung

Professionelle Friseure legen besonders viel Wert auf Geschwindigkeit und Schnittleistung einer Haarschneidemaschine. Der Motor ist das Herzstück des Gerätes. Ein kostengünstiger, kleiner Motor kann nur eine geringe Leistungsfähigkeit, Schnittgeschwindigkeit und Gleichförmigkeit leisten, und kann einfach nicht soviel Kraft wie ein Hochleistungmotor entwickeln. Als Faustregel gilt, je billiger ein Haarschneider ist, desto weniger Geschwindigkeit und Kraft werden Sie von dem Motor erwarten können.

 

Gewicht und Design

Besonders für diejenigen, die täglich Umgang mit Haarschneidemaschinen haben, empfiehlt es sich, Gewicht und ergonomische Aspekte bei der Wahl eines Clippers in Erwägung zu ziehen. In der Vergangenheit waren Haarschneider mit Hochleistungsmotoren üblicherweise kompakter und schwerer, doch mit Hilfe neuester Technologien gibt es nun auch Modelle, die sowohl leicht als auch leistungsstark sind. Ergonomische Formen sind nicht nur schön anzusehen, sondern helfen Ihnen auch dabei, Handgelenk und Armmuskulatur zu entspannen. Ein gut ausbalanciertes Gerät und Schneideeinheit kann auch Vibrationseffekte und Motorgeräusche verringern.

Weitere Kaufratgeber:

Leitfaden - Glätteisen Leitfaden - Frisiereisen Leitfaden - Haarclipper Leitfaden - Haartrockner Leitfaden - Friseurscheren

Anmelden | Kundendienst | Kaufratgeber | Styling Trends | F&A | Impressum

© 2010-2014 SCHWAN Salonbedarf GmbH